Anemone: Eureka Seven: Hi – Evolution

In einer blutigen Schlacht verlor das junge Mädchen Anemone vor 7 Jahren auf tragische Weise ihren Vater. Alles was ihr bleibt ist ihr geliebtes Stofftier Gulliver und der A.I.-Butler Dominikids. Wenige Jahre später übernimmt sie innerhalb der Vereinigung „Acid“ eine der Schlüsselrollen in der Bekämpfung des siebten Eureka , „Eureka Seven“, der bereits mehr als 2.6 Milliarden Menschen auf dem Gewissen hat. Für die an den Rande der Ausrottung gedrängte Menschheit ist Anemone die letzte Hoffnung auf Überleben…

Nach dem Informations-Overkill im ersten Teil der Hi-Evolution Reihe, haben Bandai und Studio Bones für die Fortsetzung auf ein neues Konzept umgesattelt und liefern mit Anemone eine klar strukturierte Story mit spannender Story und aufregenden Actionsequenzen ab, die die Herzen aller Fans von Mechafilmen höher schlagen lassen wird.

Titel: Anemone: Eureka Seven: Hi – Evolution
Originaltitel: Anemone: Kōkyōshihen Eureka Seven Hi-Evolution
Genre: Action, Mecha, Sci-Fi
Jahr: 2018
Laufzeit: TBA
Version: Originalfassung mit dt. Untertiteln
FSK: ab 12

Studio: Bones
Weltvertrieb: Bandai
Regie: Tomoki Kyouda
Sprecher: Kaori Nazuka, Yuuko Sanpei, Toshiyuki Morikawa

Vorführungen:
Die genauen Spielzeiten für jede Stadt geben wir Ende November bekannt.

 

Veröffentlicht in Filme

Schreibe einen Kommentar