Initial D – Legend

Koichiro Iketani ist Mitglied des Akina Speedstars Rennclubs und lebt für den Motorsport. Eines Abend beobachtet er ein Duell in dem Keisuke Takahashi von den rivalisierenden Akagi RedSuns von einem mysteriösen Toyota Sprinter Trueno AE86 vernichtend geschlagen wird. In der Folge ist Takahashi wie besessen davon den Besitzer des AE86 zu finden, um ihn zu einer Revanche zu fordern. Zwischenzeitlich beschädigt Iketani seinen eigenen Wagen so sehr, dass er sich verzweifelt auf die Suche nach einem Ersatz machen muss. Dabei stolpert er über den mysteriösen Toyota und das Geheimnis seines Fahrers…

Initial D bietet packende Straßenrennen zwischen rivalisierenden Gangs auf höchstem Niveau. Regisseur Hidaka Masmitsu gelingt es hierbei auf beeindruckende Art und Weise eine fesselnde Story mit spannender Rennaction zu mischen. Beim AKIBA PASS FESTIVAL zeigen wir euch alle drei Teile der Filmreihe im adrenalinhaltigsten Triple Feature seit langem!

Titel: Initial D – Legend
Originaltitel: Shin Gekijouban Initial D: Legend – Kakusei – Tousou – Mugen
Genre: Action, Sport
Jahr: 2014 – 2016
Laufzeit: ca. 182 Minuten
Version: Originalfassung mit dt. Untertiteln
FSK: ab 12

Weltvertrieb: Avex Pictures
Regie: Masamitsu Hidaka
Sprecher: Mamoru Miyano, Hiroaki Hirata, Daisuke Ono

Vorführungen:
21.01.2017 – Hamburg – UCI Mundsburg – 13:15 Uhr – Kino 4
22.01.2017 – Berlin – CineStar Original – 13:15 Uhr – Kino 4
28.01.2017 – Köln – Cinedom – 13:15 Uhr – Kino 7
28.01.2017 – Leipzig – CineStar – 13:15 Uhr – Kino 5
29.01.2017 – Frankfurt – CineStar Metropolis – 13:15 Uhr – Kino 2
29.01.2017 – Nürnberg – Cinecittá – 13:15 Uhr – Kino 10
04.02.2017 – München – Mathäser – 09:00 Uhr – Kino 5
05.02.2017 – Stuttgart – CinemaxX Liederhalle – 13:15 Uhr – Kino 10
11.02.2017 – Wien – UCI Millenium City – 13:15 Uhr – Kino 1

Schreibe einen Kommentar