Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond

Natsume kann seit seiner frühester Kindheit Yokai (jap. Geisterwesen) sehen. Durch diese besondere Gabe ist Natsume jedoch in der Gesellschaft zu einem Außenseiter geworden, wodurch er auch den Yokai selbst eher zurückhaltend gegenübersteht. Eines Tages erbt er von seiner Großmutter Reiko das „Buch der Freunde“, in dem die Namen aller Yokai verzeichnet sind, mit denen diese einen Pakt geschlossen hatte. Ab diesem Zeitpunkt wird Natsume in viele aufregende Abenteuer verwickelt, da die meisten Yokai sehr großes Interesse an diesem Buch haben und mit allen Mitteln versuchen in dessen Besitz zu gelangen. Allen voran Nyanko-sensei, ein Geist in Katzenform, der von Natsume von einem Bann befreit wurde…

Die Geschichten von Natsume und Nyanko-sensei erscheinen als Manga bereits seit einigen Jahren unter dem Namen „Pakt der Yokai“ bei Egmont Manga in Deutschland.
In Japan umfasst die beliebte Serie bereits 6 Staffeln und feiert nun mit dem ersten Kinofilm auch ihr Debüt auf der großen Leinwand. An der Produktion sind natürlich wieder Studio Shuka und Hideki Ito beteiligt, die bereits die letzten Staffeln im TV betreut haben.

Titel: Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond
Originaltitel: Natsume Yuujinchou Movie: Utsusemi ni Musubu
Genre: Fantasy, Slice of Life
Jahr: 2018
Laufzeit: TBA
Version: Originalfassung mit dt. Untertiteln
FSK: ab 6

Studio: Shuka
Weltvertrieb: Aniplex
Regie: Hideki Ito
Sprecher: Hiroshi Kamiya, Akemi Okamura, Akira Ishida

Vorführungen:
Die genauen Spielzeiten für jede Stadt geben wir Ende November bekannt.

 

Schreibe einen Kommentar