Saekano the Movie: Finale

Inhalt:
Tomoya Aki hält noch immer an seinem Traum fest, sein eigens entwickeltes Doujin- Videospiel auf den Markt zu bringen und davon lässt er sich nicht so leicht abhalten. Selbst nachdem die Illustratorin Eriri Spencer Sawamura und die Drehbuchautorin Utaha Kasumigaoka das Entwicklungsteam von blessing software verlassen, konzentrieren er und sein Team sich weiterhin darauf, das Spiel fertigzustellen und zwar bis zur festgelegten Deadline. Währenddessen arbeiten auch Eriri und Utaha weiter am Spiel Fields Chronicle, das ihr großer Durchbruch in der Gaming- Welt darstellen soll. Als hätte Tomoya noch nicht genug um die Ohren, kämpft er auch noch mit seinen chaotischen Gefühlen zu seinem Schwarm Megumi, die ebenfalls zum Entwicklungsteam von blessing software gehört.

Saekano the Movie: Finale ist die Fortsetzung zur zweiteiligen Animeserie und geht noch mehr auf die Arbeit der jungen Spieleentwickler ein. Der Film vom Studio CloverWorks, der in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Kanta Kamei entstand, stellt in den emotionalen Dialogen der Charaktere geschickt dar, wie turbulent die Erfüllung der eigenen Träume sein kann.

Titel: Saekano the Movie: Finale
Originaltitel: Saenai Heroine no Sodatekata Fine
Genre: Comedy, Ecchi, Harem, Romance, School
Jahr: 2019
Laufzeit: ca. 114 Min.
Version: Originalfassung mit dt. Untertiteln
FSK: ab 0

Studio: CloverWorks
Weltvertrieb: Aniplex
Regie: Kanta Kamei
Sprecher: Kiyono Yasuno, Ai Kayano, Yoshitsugu Matsuoka

Vorführungen:
25.01.2020 – Uhrzeit: 14:30 Uhr – Hamburg – UCI Mundsburg – Tickets: Eventbrite und im Kino
26.01.2020 – Uhrzeit: 14:30 Uhr – Berlin – Kino in der Kulturbrauerei – Tickets: Eventbrite und im Kino
01.02.2020 – Uhrzeit: 09:30 Uhr – München – Mathäser – Tickets: Eventbrite und im Kino
01.02.2020 – Uhrzeit: 09:30 Uhr – Leipzig – Cineplex 
Tickets: Eventbrite und im Kino
02.02.2020 – Uhrzeit: 09:30 Uhr – Wien – Hollywood Megaplex Gasometer – Tickets: Eventbrite und im Kino
02.02.2020 – Uhrzeit: 09:30 Uhr – Dortmund – CineStar 
Tickets: Eventbrite und im Kino
08.02.2020 – Uhrzeit: 09:30 Uhr – Köln – Cinedom – Tickets: Eventbrite und im Kino
08.02.2020 – Uhrzeit: 09:30 Uhr – Nürnberg – CINECITTA – Tickets: Eventbrite und im Kino
09.02.2020 – Uhrzeit: 09:30 Uhr – Frankfurt – CineStar Metropolis – Tickets: Eventbrite und im Kino
09.02.2020 – Uhrzeit: 09:30 Uhr – Stuttgart – Innenstadtkinos Metropol – Tickets: Eventbrite und im Kino

Trailer:

Schreibe einen Kommentar